Sitzsäcke für Kinder: Darauf solltest du unbedingt achten

Sitzsäcke für Kinder: Darauf solltest du unbedingt achten

Sitzsäcke für Kinder: Darauf solltest du unbedingt achten

Deine Kinder wünschen sich eine bequeme Sitzgelegenheit fürs Kinderzimmer? Am besten eine, die was aushält, alles mitmacht und auch in ein paar Jahren noch zum gemütlichen Chillen einlädt? Dann seid ihr mit einem Sitzsack bestens beraten. 

Denn Kinder und Jugendliche lieben den mittlerweile längst wieder populären Alleskönner mindestens genauso sehr wie Erwachsene. Schließlich können sie hierauf nach Herzenslust allein, mit ihren Geschwistern oder Freunden sitzen, liegen, lümmeln, relaxen, toben und spielen. Beste Voraussetzung dafür, dass der Sitzsack im Handumdrehen zum neuen Lieblingsplatz im Kinderzimmer wird. 

Doch damit ihr lange etwas von der neuen Sitz- und Spielgelegenheit habt, solltet ihr beim Kauf ein paar Dinge beachten. Welche das sind und auch, welche Art von Sitzsack sich am besten für euch eignet, verraten wir dir in diesem Blogbeitrag.

 

Größe – Von Mini bis XXL

Die Auswahl an Sitzsäcken ist groß und reicht vom Baby- und Kindersitzsack über konventionelle Sitzkissen, Sitzsäcke mit Rückenlehne und speziellen Gaming-Sitzsäcken bis hin zum XXL Riesensitzsack, auf der die ganze Familie Platz findet. 

Grundsätzlich haben Kinder allein schon aufgrund ihrer geringeren Körpergröße einen dementsprechend geringeren Platzbedarf. Deshalb gibt es spezielle Kindersitzsäcke mit hieran angepassten Abmessungen. Ob sich ein solcher allerdings für euer Kinderzimmer eignet, hängt auch davon ab, was deine Kids so mit dem Sitzsack vorhaben. Wollen sie darauf ab und zu mal alleine ein Bilderbuch anschauen oder wollt ihr euch abends gemeinsam darauf kuscheln, um die Gute-Nacht-Geschichte zu lesen? Möchten sie ihn gemeinsam mit Freunden zum Chillen nutzen? Oder soll er als Platz zum Zocken im Jugendzimmer stehen?

Um allen Ansprüchen, Bedürfnissen und Wünschen gerecht zu werden, bieten wir dir ein breites Angebot an Sitzsäcken in unterschiedlichen Größen. Während sich unser BeBi Kindersitzsack mit Abmessungen von 70 x 100 cm dabei vor allem für Babys und Kleinkinder eignet, finden etwas größere Kinder bequem auf einem unserer Sport-Sitzsäcke mit 90 cm, einem unserer Gaming-Sitzsäcke oder einem XL-Sitzkissen mit 120 x 140 cm Platz zum Sitzen, Liegen, Spielen und Toben. Und habt ihr vor, den Sitzsack öfter gemeinsam als Familie zu nutzen, lohnt sich ein Blick auf unsere extra großen XXL Sitzkissen.

 

Form & Farbe – Von klassisch bis ausgefallen

Neben der Größe habt ihr auch bei Form und Farbe des Sitzsacks fürs Kinderzimmer die Qual der Wahl. Soll es ein klassisches, rechteckiges Sitz- bzw. Bodenkissen sein? Oder lieber ein Sitzsack in Tropfenform, ein Gaming-Sitzsack mit Rückenlehne, ein einfacher Sitzhocker oder vielleicht sogar ein Sitzsack in ganz ausgefallener Form? Ein Sitzsack in schlichter, gedeckter Farbe oder ein Sitzkissen in auffälliger Knallfarbe?

Hier entscheidet wohl vor allem die Frage, wie deine Kids den Sitzsack nutzen möchten – und natürlich, was ihnen am besten gefällt.

Bei uns findest du dazu eine große Auswahl an Sitzsäcken und Sitzkissen in unterschiedlichsten Formen und Farben: Sitzsäcke mit und ohne Rückenlehne, Sitzsack-Sessel, Bodenkissen, quadratische Poufs, Gaming-Sitzsäcke und Sportsitzsäcke in Fußball-, Basketball- oder Football-Form sowie Sitzsäcke in schlichten Farbe,n in ausgefallenen Farben oder mit Muster.

 

Material – Hauptsache robust & strapazierfähig

Die Auswahl an Materialien ist insbesondere auf den Bezug des Sitzsackes so vielfältig wie der Sitzsack selbst.

Gerade, wenn der Sitzsack im Kinderzimmer Verwendung findet, ist es wichtig, dass der Bezug robust, strapazierfähig und pflegeleicht ist. Die Nähte sollten sorgfältig verarbeitet sein und der Sitzsack idealerweise über einen abnehmbaren Außenbezug mit doppeltem Klett- und Reißverschluss verfügen, den ihr problemlos abnehmen, reinigen und im besten Fall sogar in der Waschmaschine waschen könnt. 

Dann ist es gar nicht schlimm, wenn der Sitzsack auch mal zum Toben herhalten muss, deine Kids darauf herumhüpfen oder ihn wenig behutsam von Zimmer zu Zimmer ziehen, wenn aus Versehen mal ein Schluck Limo auf dem Bezug landet oder der Sitzsack im Sommer kurzerhand zur Outdoor-Spielwiese für den Garten umfunktioniert wird.

Unsere Sitzsäcke sind je nach Modell und Ausführung mit einem Bezug aus Baumwolle, Kord, Linen, in Wildleder-Optik mit Velour-Touch oder mit einem Outdoor-geeigneten, wasser- und schmutzabweisenden Bezug aus PVC und Polyester (je 50%) ausgestattet. Jedoch empfehlen sich für Kinder vor allem unsere Sitzsäcke mit PVC-Polyester-Bezug. Denn diese sind nicht nur ultragemütlich, sondern machen auch alles mit und lassen sich bedenkenlos absaugen, abwischen oder bei Bedarf auch waschen.

Übrigens: Für die Füllung unserer Sitzsäcke verwenden wir ausschließlich hochwertige, geprüfte EPS-Perlen aus eigener Produktion. Diese sind hygienisch, geräuscharm, geruchsneutral und antiallergen.

Und befinden sich in einem separaten Inlett mit Reißverschluss, damit die Füllung selbst bei intensiver Beanspruchung immer bleibt, wo sie soll.

 

Reinigung & Pflege – So bleibt der Kindersitzsack lange schön  

Nutzung hinterlässt Spuren und gerade wo Kinder sind, geht eben mal was daneben. Das ist quasi ein ungeschriebenes Gesetz. Damit in einem solchen Fall nicht gleich Panik ausbricht und den Sitzsack anschließend auf Dauer unschöne und wenig appetitliche Flecken zieren, ist es wichtig, dass der Sitzsackbezug pflegeleicht sowie einfach und bedenkenlos zu reinigen ist.

Die Bezüge unserer Sitzsäcke können zum Glück einiges ab und sind für ein stets wohliges, hygienisches Gefühl und ungetrübtes Sitzvergnügen maximal pflegeleicht.

Egal, ob deine Kids beim Spielen mit ihren Eisfingern Spuren auf dem Sitzkissen hinterlassen, das Marmeladenbrot auf dem Bezug landet oder beim Hinsetzen etwas von der Limonade übergeschwappt – die Oberfläche unserer Sitzsackbezüge kannst du mit einem feuchten Tuch bzw. einem weichen Lappen und etwas Wasser von solchen Missgeschicken befreien.

Und auch bei hartnäckigeren Flecken kannst du entspannt bleiben. Denn unsere Sitzsäcke verfügen alle über ein separates Inlett. Heißt, du kannst den Außenbezug einfach abnehmen und bedenkenlos bei 30 Grad in der Waschmaschine wieder sauber waschen.